Startseite - Gästebuch
Gästebuch (92)


Seite 16 von 19

Möchten auch Sie einen eigenen Beitrag ins Gästebuch stellen? Wir freuen uns über jeden Eintrag in unser Gästebuch!


 Vorerst mein letzter Gästebucheintrag - Bin im nächsten Jahr wieder dort
Hallo Ihr Lieben,
bin wieder zu Hause und es ist ein komisches Gefühl, wieder "von draußen" nach Afrika zu schauen. Und auf einmal weiß ich wieder, wie es sich anfühlt,Urlaubspläne zu schmieden. Mit dem einen Unterschied: ich weiss jetzt, was mich in der Capregion und im Big6 erwartet und welches für Touristen wie mich die beste Reisezeit ist.

Ich hatte Glück, denn ab dem 6. Oktober schien die Sonne, die sehr intensiv ist. Der Himmel war, bis auf wenige Ausnahmen, blau. Nach Sonnenuntergang war es in den ersten Tagen noch recht kühl, wenig später konnten wir abends draußen sitzen. Ein Klima wie im deutschen Sommer halt. Der South Easter macht schon mal einen warmen Pulli nötig, legt sich aber schnell wieder. In dieser Jahreszeit waren ... [mehr]

schrieb Gisela aus Duesseldorf (Deutschland) am 14.11.2008



 Wunderschöne Tage bei fantastischen Gastgebern
Hallo Brigitte, hallo Hartmut,
voller Wehmut sind wir gestern bei Euch abgereist und seit heute morgen wieder in der grauen Novemberrealität Tübingens angekommen.
Es war wirklich wunderschön bei Euch, wir hatten tolle Tage. Vielen Dank nochmal für Eure liebenswerte Gastfreundschaft. Es hat einfach alles alles gepasst, geschmackvoll eingerichtete Zimmer, ein toller Garten mit Pool und das täglich mit frischen Brötchen vom Bäcker und mit viel Liebe zubereitete Gourmetfrühstück.
"If paradise is half as nice...." oder "Big Six, der Himmel auf Erden, das guesthouse zum Wiederkommen.
Liebe Grüße
Monika und Bernd

Von Brigitte:

Vielen Dank auch an Euch. Ihr wart liebe Gaeste!! Es hat uns sehr viel Freude bereitet fuer Euch dazusein. M ... [mehr]

schrieb Bernd aus Tübingen (Deutschland) am 10.11.2008



 Fortsetzung von Gisela 26.10. 2008
Hallo Ihr Lieben,
langsam wird es Zeit, dass ich Euch ein Geheimnis verrate. Vor drei Tagen bin ich 60 Jahre alt geworden. Mein Geburtstag war der Anlaß , mir endlich den Traum "Afrika"zu erfüllen. Ich wollte den Tag unerkannt, abseits vom Trubel und vielen Menschen, ganz nach meinen Wünschen erleben, wollte in einem Hubschrauber und anschließend auf dem Tafelberg sein. All dies ist mir gelungen, nur das Erste nicht. Es blieb nicht unerkannt. Meine KInder hatten sich- ohne mein Wissen- im Vorfeld meiner Reise mit Hartmut und Brigitte in Verbindung gesetzt.

Am Morgen des Geburtstages erwartete mich nicht nur ein fürstliches Frühstück, sondern auch ein Gabentisch. Ein gefüllter Brief von meinen Kindern, ( MP3- Player mit einer ersehnte ... [mehr]

schrieb Gisela aus Düsseldorf (Deutschland) am 26.10.2008



 Toller Start ins Jahr 2008
Es war unser 4. Aufenthalt in Südafrika aber der erste in Somerset West.Das big6 habe ich im Internet gefunden und war sofort begeistert.
Es stellte sich heraus der Internetauftritt und die Realität sind 1:1 und werden nur noch durch die ganz besonderen Menschen Brigitte und Hartmut und natürlich das wunderbare Land Südafrika getoppt. Eigentlich waren 4 Nächte geplant, Hartmuts Flughafenservice garantierte einen entspannten Start, die tollen Betten einen superschlaf, und Brigittes Gourmet Frühstück den optimalen Start in den Tag. Wir hatten ein super Sylvester sensationelle Grillabende und on top noch die besten Einkauf und Einrichtungstipps. Drei weitere Nächte krönten unseren Urlaub. Dickes Bussi und auf bald

Von Brigitte:
Toll, das ... [mehr]

schrieb Martin und Ute aus Wachtberg-Villip (Deutschland) am 25.10.2008



 10 Tage unter Elefanten
Im Januar 2008 verbrachten wir 10 Nächte unter den Augen eines Elefanten in der Elefanten-Suit. Der Raum war wirklich so groß das wir unseren Reitelefanten dort hätten abstellen können. Es ist müßig zu erwähnen das alle Räume der Lodge einen angenehmen Aufenthalt garantierten. Der hamonische Garten tat sein Übriges um den Wohlfühl-Effekt zu steigern.Die strategisch günstige Lage ist für Golfer, Angler, Muschelsammler und Säufer ideal.
Man könnte jetzt viel des Lobes schreiben,aber ich möchte keinen schlechten "Schulaufsatz" abliefern:
Das wahre Gute und Schöne, das Außergewöhnliche sind die Betreiber der Lodge, - Brigitte und Hartmut,- das spirituelle Zweigestirn, welches das schwarze Afrika zum leuchten bringt und eine nonchalante Atmo ... [mehr]

schrieb irmelchen aus Ratingen (Deutschland) am 24.10.2008



Seite 16 von 19